Leuchttürme dieser Welt:

  Dänemark

  Bitte zur Auswahl Leuchtturmnamen in Karte anklicken.


Leuchtturm von Sletterhage, Südspitze der Halbinsel Helgenaes, 16 m hoher Betonturm, 1894 errichtet, Sektorenfeuer 
Foto von 1977

 

 

 

 

 

 


Leuchtturm Skagen an der nördlichsten Spitze von Dänemark, erbaut 1858 aus Backsteinen, 207 Stufen, Turm 46 m hoch. Seit 1948 elektrifiziert. Er wird auch der "graue Turm" genannt.
Position: 57° 44,16' N; 10° 37,89' E
Foto von 1962

 

 

 

 

 

 

Google-Maps-Karte:


Färöer-Inseln

Der kleine, rotweiße, stählerne Leuchtturm mit Galerie steht in der alten Festung Skansin über dem Hafen von Thorshaven, der Hauptstadt der Färöer-Inseln, die politisch an Dänemark angeschlossen sind.
Position: 62° 0' 27,85" N, 6° 45' 47,23" O
Foto von 2009

Google-Map von Thorshaven:

nach oben

V2.2, diese Seite wurde erstellt am 11.08.2003, letzte Änderung am 23.7.2009