Deutsche Leuchttürme
im Binnenland:
a)
Bodensee
b)
Norddeutschland

falsche Leuchttürme im Binnenland


a) Bodensee

 

 

 

 

 

In Lindau am Bodensee wurde von 1853-56 der 35 m hohe Leuchtturm gebaut, damit er der Fährschiffart auf dem See heimleuchtet. Er ist zwar ein echter Leuchtturm, untersteht aber keinem Wasser- und Schifffahrtsamt, sondern der Deutschen Bahn.

 Foto: Bernhard Rothmann, 1976

Google-Maps-Karte:


b) Norddeutsches Binnenland

 

 

 

Leuchtturm von Barßel (zwischen Leer und Oldenburg).
Er ist einer der wenigen echten Leuchttürme im Binnenland, wurde 1986 gebaut und steht am Jachthaven am Flüßchen Soeste.
Sonst habe ich z.Z. leider noch keine Informationen.
Position: N 53°9', E 7°42'

Foto: Anne Rothmann, 2006

Google-Maps-Karte:


V2.2, diese Seite wurde erstellt am 21.07.2005, letzte Änderung am  2.7.2009